STLE Facebook Titelbild 851x315px

Die KOWA bei der „Langen Nacht der Wissenschaften“ am 22. Juni 2018 in Leipzig

Gemeinsam mit dem Ägyptologischen Institut, dem Projekt „Laboruniversität“ und dem Career Service der Universität Leipzig werden wir unter der Überschrift „Digital total? – Die Universität Leipzig und die Vorbereitung auf die digitale Arbeitswelt von morgen“ den Leipziger Bürgerinnen und Bürgern sowie interessierten Wissenschaftler(inne)n und Studierenden zwischen 18 und 24 Uhr verschiedene Veranstaltungen präsentieren. Neben einer Podiumsdiskussion, Vorträgen, einem Project Slam, Mitmachaktionen, Präsentationen sowie Führungen wird ein Film vom ZDF aus dem Jahr 1972 über die Welt im Jahr 2000 gezeigt. Unter dem Motto des Wissenschaftsjahres „Arbeitswelten der Zukunft“ soll es bei unserem Beitrag für die Lange Nacht der Wissenschaften vor allem um die Frage gehen, wie die Universität Leipzig auf die Arbeitswelt vorbereitet und dabei neue Entwicklungen einfließen lässt, innerhalb und außerhalb des Curriculums. Der Schwerpunkt wird dabei vor allem auf dem Thema Digitalisierung liegen und darauf, welche Fähigkeiten und Kompetenzen zukünftig in der Arbeitswelt gefordert sind. Veranstaltungsort ist das Ägyptische Museum Georg Steindorff (Kroch-Hochhaus) in der Goethe-Straße 2 (am Augustusplatz).

Weitere Informationen unter: http://www.wissenschaftsnacht-leipzig.de/

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen